Ignaz Netzer

Samstag, 14. März 2020, 20.00 Uhr (offen ab 19.00 Uhr) – Eintritt frei
Er gründete im zarten Alter von 13 Jahren seine erste Band und gilt heute als DER klassische Bluessänger Deutschlands. Der Gewinner des German Blues Award gab seit 1971 weit mehr als 2500 Konzerte in vielen Ländern Europas, u.a. mit Blueslegenden wie Alexis Korner, Champion Jack Dupree und Louisiana Red. Das Fachmagazin JAZZ Podium bezeichnete den Sänger, Gitarristen, Harpspieler, Liedermacher und Entertainer als »Großmeister des klassischen Blues«; die Süddeutsche nannte ihn gar »Bluesmagier«.

In seinem Soloprogramm spielt Ignaz Netzer für uns ein Crossover aus Blues, Folk, Ragtime, Gospel und sensiblen Eigenkompositionen.

www.ignaznetzer.de